RED CHILI, Kletterschuhe, Crashpads, Shirts, Sweater

By Stefan Glowazc


AGB und Widerrufsbelehrung

Startseiteservice AGB und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingunge und Widerrufsbelehrung

Red Chili GmbH

1) ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Red Chili GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die Red Chili GmbH nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn die Red Chili GmbH ihnen ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag kommt mit Zustellung unserer Auftrags- oder Auslieferungsbestätigung, Lieferung der Ware oder Annahme der Bezahlung zustande. Die Red Chili GmbH behält sich das Recht vor, jegliche Bestellung eines Kunden abzulehnen.

Zahlung
Fakturiert wird der Preis, der auf der Offerte oder auf der Auftragsbestätigung aufgeführt ist. Sie ist zum Zeitpunkt der Bestellung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte werden die Kartendaten sofort automatisch an das kartenausgebende Unternehmen weitergeleitet. Die Zahlung erfolgt sofort bei der Bestellung, sofern die Zahlung durch das Kreditkartenunternehmen autorisiert wird. Die Zurückhaltung oder Aufrechnung von Zahlungen auf Grund etwaiger Gegenansprüche ist nicht zulässig, es sei denn, diese Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder durch uns schriftlich bestätigt worden. Bei berechtigtem Forderungseinzug über Rechtsanwälte oder Inkassobüros sind die dadurch entstehenden Kosten vom Kunden zu tragen. Unser Payment erfolgt über die Heidelberger Payment GmbH “www.heidelpay.de“http://www.heidelpay.de .

Lieferbedingungen
Die Produkte werden an die vom Kunden bei seiner Bestellung angegebenen Lieferadresse geliefert. Der Versand der Ware erfolgt, nachdem die Zahlung auf unserem Konto gutgeschrieben wurde. Die Artikel werden mit der Post, DHL versandt. Die von der Red Chili GmbH angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Die Red Chili GmbH und seine Partner tun ihr Bestes, diese Lieferfristen einzuhalten. Sollten sie überschritten werden, so gibt diese Überschreitung in keinem Falle Anlass zu einer Annullierung der Bestellung, Entschädigung oder einem Säumniszuschlag. Die Lieferung gilt als abgewickelt, sobald das Produkt dem Kunden vom Transporteur zur Verfügung gestellt ist.

2) UMTAUSCH, RÜCKGABE UND BEANSTANDUNGEN

Es obliegt dem Kunden, die Ware sofort bei Erhalt der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen oder Reklamationen müssen der Red Chili GmbH innerhalb 2 Tage nach Erhalt der Lieferung mitgeteilt werden.

Widerrufsrecht
Innerhalb von 30 Tagen, ab Erhalt der Ware, hat der Kunde die Möglichkeit den mit Red Chili GmbH geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Dieser Widerruf hat vorab schriftlich mit Angabe der Auftragsnummer und des Grundes an Red Chili GmbH, zu erfolgen.

Bei einer Rücksendung, aus Deutschland und allen anderen Ländern, ist folgende Anschrift zu wählen:

Red Chili GmbH
Hauptstraße 55
74369 Löchgau, Deutschland

Telefon: +49 (0) 7143 249 44
Fax: +49 (0) 7143 257 79

E-Mail: info@redchili.de
Webseite: www.redchili.de

Der Kunde kann die Rückerstattung des Kaufpreises, exkl. Versandkosten, verlangen, sofern der original Produkteinhalt noch zu mindestens vollständig, ungebraucht vorhanden ist. Zur Fristwahrung gilt die schriftliche Ankündigung per E-Mail. Die Versandkosten der Rücksendung sind immer vom Kunden zu übernehmen. Nach Ablauf der 30-tägigen Frist, ist ein Rücktritt vom Kaufvertrag ausgeschlossen. Die Wandlung (Rückerstattung) außerhalb der 30-tägigen Frist kann erst vom Kunden in Anspruch genommen werden, wenn die Red Chili GmbH den Mangel nicht in nützlicher Frist beheben kann, oder die Red Chili GmbH gleich die Wandlung vorzieht.

3) HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

MIT AUSNAHME DER SICH AUS ZWINGENDEN BESTIMMUNGEN DER PRODUKTHAFTUNG ERGEBENDEN HAFTUNGEN, DER HAFTUNG FÜR PERSONENSCHÄDEN UND DER HAFTUNG FÜR VON DEM KUNDEN ZU BEWEISENDEN VORSATZ ODER GROBER FAHRLÄSSIGKEIT WIRD JEGLICHE HAFTUNG DER Red Chili GmbH, IHRER LIEFERANTEN UND LIZENZGEBER FÜR DIE VERTRAGSGEGENSTÄNDLICHEN LIEFERUNGEN UND LEISTUNGEN, AUCH FÜR ALLE HANDLUNGEN VON ERFÜLLUNGSGEHILFEN, MIT DEM WERT DER BETROFFENEN LIEFERUNG UND LEISTUNG IN HÖHE DES MIT DEM KUNDEN VEREINBARTEN UND TATSÄCHLICH BEZAHLTEN NETTOENTGELTES, MAXIMAL ABER DEM ENTGELT FÜR DIE BETROFFENE LIEFERUNG UND LEISTUNG IN DEN DER FORDERUNG VORANGEHENDEN ZWÖLF MONATEN, BESCHRÄNKT. JEGLICHER WEITERER SCHADENERSATZ, INSBESONDERE VON ENTGANGENEM GEWINN, FÜR MANGELFOLGESCHÄDEN, INDIREKTE SCHÄDEN, SCHÄDEN DIE BEI DRITTEN EINTRETEN, IST GÄNZLICH AUSGESCHLOSSEN.

DIE PARTEIEN ANERKENNEN UNWIDERRUFLICH DIE ANGEMESSENHEIT DER HAFTUNGSREGELUNG IN DIESEM ABSCHNITT.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages durch das zuständige Gericht, für rechtswidrig und daher unwirksam erkannt werden, dann wird diese Bestimmung ohne weiteres Zutun der Parteien durch jene zulässige Bestimmung ersetzt, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck der ursprünglichen Bestimmungen am Nächsten kommt.

Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand
Dieser Vertrag unterliegt unter Ausschluss der internationalen Kollisionsnormen dem für Deutschland , geltenden Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das für Löchgau, Deutschland sachlich zuständige Gericht.